Die Christliche Volkspartei existiert seit dem 2. Weltkrieg. Sie wurde als Sammlungspartei des so genannten christlich-bürgerlichen Lagers gegründet.

Sie hat ein konservatives Programm. Dies spiegelt sich in einem traditionellen Familien- und Geschlechterbild ebenso wieder wie in ihrer Wirtschaftsfreundlichkeit.

Sie inszeniert sich gerne als Heimatpartei, die für die kleinen Menschen da ist. Kritiker werfen ihr gern ein veraltetes Bild der Gesellschaft und Spetzlwirtschaft vor.

Christliche Volkspartei (CVP)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.