Die Deutsche Wirtschaftspartei wurde nach dem 2. Weltkrieg gegründet und war lange die einzige „kleine“ Partei und somit oft Zünglein an der Waage. Die Partei fühlt sich dem Liberalismus verpflichtet, dessen zentraler Begriff die Freiheit ist. Kritiker werfen der DW jedoch vor, dass für sie nicht die Freiheit des Menschen, sondern die Freiheit der Wirtschaft im Vordergrund stünde.

Deutsche Wirtschaftspartei (DW)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.